5. Lebensraum Schule 1

Eine Vernetzung von Eltern, Schülern und Lehrern

Umgestaltung des Pausengeländes der Schellingschule und der Gerhart-Hauptmann-Realschule

Neben einer angenehmen Atmosphäre in Schulräumen ist auch ein Pausengelände mit Sitzgelegenheiten und altersgemäßen Bewegungs- und Kommunikations- angeboten wichtig. Versiegelte Flächen und dunkle, überdachte Passagen mussten deshalb weichen. Die Initiative zu diesen Veränderungen ging 1999 von Seiten der Eltern aus und wurde zu einem erfolgreichen Schüler-Eltern-Lehrerprojekt. Die Schulhofentsiegelung und der Abriss unnötiger Bauten unterstützte das örtliche Technische Hilfswerk tatkräftig. Am 13.7.2001 konnte der neu gestaltete Pausenhof schließlich eingeweiht werden. die Kosten der Umgestaltung beliefen sich auf rund 170.000 Mark. Lebensraum Schule - Schellingschule - Leonberg


zurueck | vor