Unser Ausflug in die Wilhelma

Am Dienstag vor den Pfingstferien sind wir mit unseren beiden ersten Klassen in die Wilhelma gefahren. Obwohl es laut Wetterbericht eher regnerisch vorhergesagt worden war, machten wir uns trotz allem mit der S-Bahn auf den Weg.

In der Wilhelma selbst war es jedoch optimal, da nicht viele andere Besucher anwesend waren und gegen Nachmittag sogar die Sonne herauskam. Wir wurden in Kleingruppen aufgeteilt und gingen gemeinsam von Gehege zu Gehege. Dabei mussten wir immer wieder Fragen zu den jeweiligen Tieren beantworten. Viele der Tiere kannten wir aus unserer Fibel. Diese jetzt auch einmal in echt zu sehen, fanden wir alle richtig toll. So sahen wir Giraffen, Menschenaffen, den faulen Löwen, Kühe, Schweine, Trampeltiere und viele Tiere mehr. Am Ende des Ausflugtages durfte sich jeder noch ein Eis kaufen und bevor das Gewitter uns einholen konnte, machten wir uns bereits auf den Rückweg zurück nach Hause. Es war schön, gemeinsam in die Wilhelma zu gehen.