Fehling-Lab

Besuch im Fehling-Labor Am Montag, den 18.11.2019 und am Dienstag, den 19.11.2019 unternahmen wir eine Exkursion ins Fehling-Lab. Mit dem Bus fuhren wir morgens zum Schülermitmachlabor. An der Haltestelle holte uns eine Studentin bzw. ein Student der Fakultät Chemie ab und brachte uns in das riesige Gebäude, in welchem das Fehling-Lab im 7. Stock untergebracht ist. Dort suchte sich jeder einen passenden Laborkittel aus. Anschließend bekamen wir von Frau Rübling eine kurze Einführung und wurden über die wichtigen Sicherheitsregeln aufgeklärt. Danach wurden wir in drei kleine Gruppen eingeteilt, bekamen unsere Namensschilder und eine Schutzbrille. Nun sahen wir aus wie richtige CHEMIKER! Nach einem Gruppenfoto konnte es endlich losgehen. Wir experimentierten im Riech-, Farb– bzw. im Stromlabor: Im Riechlabor stellten wir einen Reagenzglasständer und Lavendelparfüm her. Im Farblabor lösten wir einen spannenden Kriminalfall und im Stromlabor experimentierten wir mit dem Stromkreislauf. Nachdem wir zwei Labore durchlaufen hatten war Zeit für eine Pause. Es gab für jeden ganz frisch, megaleckere Laugenstangen und Sprudel. Gestärkt ging es schließlich weiter ins letzte Labor. Zum Schluss bekamen wir jeder noch eine Tüte mit Reagenzgläsern und einem Heftchen mit vielen Experimenten zum Ausprobieren. Wir verabschiedeten uns und wurden wieder zur Bushaltestelle gebracht. Es war TOLL!!!

Autoren:  Schüler/innen der Klassen 4a und 4b