Rotkäppchen in der Schellingschule

Unsere Theatergruppe aus Klasse 3 und 4 einschließlich der VKL hatte am Mittwoch, dem 07.März, einen großen Auftritt.

Begrüßt wurden wir zunächst von einer musikalischen Darbietung aus dem Gitarrenkurs sowie aus der Willkommensklasse.

Das berühmte Märchen „Rotkäppchen“ wurde liebevoll von Fr. Rimpp über Wochen hinweg einstudiert. Fr. Müller war für die Maske und Kostüme zuständig, die dazu beitrugen, dass sich die Zuschauer besser in das Theaterstück hineinfinden konnten. Das Stück war nicht nur für die Kinder inszeniert, sondern brachte auch die Erwachsenen zum Schmunzeln. Alle Kinder lauschten gespannt dem Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf und fieberten mit dem Jäger bis zum Ende mit.

Unsere Zuschauer waren in erster Linie unsere eigenen Klassen 1-4 der Schellingschule sowie ihre Lehrer und manche Eltern. Ganz besonders freuten wir uns jedoch über unsere kleinen Gäste, die Vorschulkinder, die im Zuge der Kooperation mit der Schellingschule eine Einladung zum Theaterstück erhielten. Für so manche Schulkinder war es ein schönes Wiedersehen mit alten Freunden und ehemaligen Erzieherinnen aus dem Kindergarten.